CBD wirkt, und das fast ohne Nebenwirkungen – davor können auch die Apotheker nicht mehr die Augen verschließen. Man findet immer mehr CBD- und Hanfprodukte in den heimischen Apotheken.

Kann man CBD-Öl in der Apotheke kaufen?

Ja – mittlerweile haben fast alle Apotheken CBD-Öl im Angebot. Sicher wird es noch einige wenige Apotheken geben die kein CBD-Öl anbieten, aber ich würde meinen, dass man CBD in fast jeder Apotheke in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekommt. 

CBD-Öl ist nicht rezeptpflichtig. 

Du kannst CBD-Öl in der Apotheke kaufen genauso wie Du Dir eine Zahnbürste in der Apotheke kaufen kannst. CBD-Öl wird auch in ausgewählten Drogeriemärkten & Reformhäusern angeboten. 

CBD-Öl online kaufen.

Du kannst CBD-Öl auch online kaufen:
– direkt bei den Herstellern
– in einer Online-Apotheke oder
– in diversen Online-Shops

CBD-Öl in der Apotheke kaufen – Heilversprechen.

CBD-Öl wird auch in der Apotheke nicht als Medikament sondern als Nahrungsergänzungsmittel verkauft. Das heißt, dass Apotheker sich mit der Beratung und sogenannten Heilversprechen wahrscheinlich etwas zurückhalten werden.

CBD wirkt- ABER…
Auch als jemand der sich sehr viel mit CBD und der Wirkungsweise der Hanfpflanze beschäftigt, ist es schwierig genau zu sagen wogegen CBD-Öl wirkt und wogegen eher nicht. Es wird zwar laufend geforscht und es werden neue Studien über mögliche Wirkungen veröffentlicht, doch es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis zur Gänze geklärt ist wie die Inhaltsstoffe der Hanfpflanze auf den Menschen wirken. 

Wie die aktuelle Studienlage aussieht und welche Wirkung CBD hat, kannst Du in unserem Artikel CBD-Öl Wirkung und Anwendung – der große CBD-Guide nachlesen. Ich persönlich nehme das CBD-Öl gegen Kopfschmerzen und als Einschlafhilfe – und es funktioniert wunderbar.  

CBD-Erfahrungsberichte
Jeder der schon einmal CBD-Öl probiert hat wird bestätigen können, dass eine Wirkung vorhanden ist und tausende von Erfahrungsberichten bestätigen die Wirkung. Wir haben ein paar dieser Erfahrungsberichte in unserem Artikel CBD-Öl Erfahrungen – 25 Erfahrungsberichte über die Wirkung von CBD zusammengefasst. 

Andere CBD-Produkte in der Apotheke kaufen.

CBD-Öl ist bis Dato das wohl bekannteste CBD-Produkt. Doch es gibt weit mehr CBD-Produkte. Die gängigsten Produkte die es in der Apotheke zu kaufen gibt sind neben dem CBD-Öl 

  • CBD-Kapseln 
  • CBD-Creme 
  • CBD-Kosmetik

Online gibt es noch weit mehr Hanfprodukte, sowohl mit CBD als auch ohne. Das Angebot reicht von Hanfsamen, über Hanftee bis hin zu CBD-Gummibärchen. Wir haben über 30 CBD-Produkte getestet und einzeln vorgestellt. Mehr dazu in unserem Beitrag 33 Hanfprodukte (THC und CBD): Komplette Übersicht & Wirkung.

Was kosten CBD-Produkte? 

Die Preise variieren natürlich von Anbieter zu Anbieter, aber damit Du Dir einen groben Überblick verschaffen kannst habe ich folgende Tabelle zusammengestellt: 

CBD-Öl (5 % CBD): 30-40 €
CBD-Blüten (5 g): ca. 20 €
CBD-Kapseln (5 % CBD): 30-40 €
CBD-Creme: 30-60 €

Gibt es Preisunterschiede online vs. Apotheke?

Ich habe im Zuge meiner Recherche keine signifikanten Preisunterschiede feststellen können. Natürlich ist die Auswahl in den Apotheken auf meist einen Anbieter begrenzt, hat die jeweilige Apotheke einen teuren Anbieter im Sortiment, musst Du Dich wohl oder übel damit arrangieren. 

Ausnahme: Wir beziehen unsere Produkte direkt vom Hersteller und bemühen uns laufend Sonderrabatte für unsere Leser zu verhandeln. Bei Rabatten zwischen 5 und 15 % !! lässt sich dann doch einiges Sparen. Aktuelle Rabatte findest Du auf unserer Empfehlungsseite.

CBD in der Apotheke oder online kaufen?

Wenn die Apotheke Deines Vertrauens CBD-Öl anbietet und sie dir schlüssig erklären können warum dieses Öl ein hochwertiges Öl ist, dann zögere nicht und tausche Geld gegen CBD. Wenn das CBD-Öl gute Wirkung zeigt, dann hast du alles richtig gemacht – wenn nicht, kann das an der Dosierung oder an der Qualität des Öls liegen.

Die Qualität der CBD-Öle.
Es ist gar nicht so einfach ein gutes CBD-Öl herzustellen. Vor allem ein Öl in dem viele Wirkstoffe enthalten sind. Unabhängige Testunternehmen (wie z.B. die ArgeCanna), die unter anderem die Inhaltsstoffe von CBD-Ölen getestet haben, kamen zum Schluss, dass sich die Angaben auf den Verpackungen nicht mit dem tatsächlichen Inhalt der Flasche decken. 

Mit anderen Worten: 

  • Manche CBD-Öle haben aufgrund des nachweislich zu niedrigen CBD-Gehalts gar keine Wirkung oder eine nur schwache Wirkung.
  • In manchen CBD-Ölen wurden hohe Mengen an Schwermetallen und Pestiziden nachgewiesen.   

Die Qualität des CBD-Öls ist Voraussetzung für eine gute Wirkung.

Worauf ist beim Kauf von CBD zu achten?

Wie Du ein CBD-Öl von guter Qualität erkennen kannst, darauf gehe ich in meinem Artikel CBD-Öl Qualität. Qualitätsmerkmale und Unterschiede ganz genau ein. Die 4 wichtigsten Faktoren in aller Kürze sind: 

  • Anbau (Pestizide, Fungizide, Bio)
  • Herstellung (Extraktionsmethode, Inhaltsstoffe, CBD-Gehalt)
  • Vollextrakte oder CBD-Isolat (Anzahl der Wirkstoffe, Entourage-Effekt)
  • Laboranalysen (laufende Qualitätskontrolle)

Transparenz ist ein guter Anhaltspunkt
Je transparenter das Unternehmen desto eher stimmt die Qualität. Hersteller denen Qualität am Herzen liegt und die viel Arbeit in ihre Produkte stecken sind stolz auf ihre Produkte und ihr Unternemen. Solche Anbieter haben nichts zu verbergen und legen vom Anbau über die Herstellung bis zu den Laboranalysen alles offen dar.

Hier ein Beispiel von einem Hersteller dessen Produkte wir empfehlen. (Link zum Hersteller)

Diese Produkte findest Du auf unserer Empfehlungsseite. 

CBD in der Apotheke kaufen – Legalität. 

Wie oben erwähnt kann es vorkommen, dass zu wenig CBD in den Ölen enthalten ist. Es kann aber auch vorkommen, dass der THC-Gehalt zu hoch ist, was zum einen nicht erwünscht und zum anderen nicht legal ist.

Der gesetzlich festgelegte THC-Gehalt von CBD-Produkten jeglicher Art darf folgende Grenzen nicht übersteigen:
0,2 % in Deutschland
0,3 % in Österreich
1 % in der Schweiz

Hanfprodukte sind, vorausgesetzt die THC-Grenzwerte werden eingehalten, vollkommen legal erhältlich. Das gilt auch für alle CBD-Produkte inklusive CBD-Blüten.

Die legalen CBD-Blüten können online bestellt und anschließend geraucht oder verdampft werden. Wir empfehlen klar die Blüten zu verdampfen. Warum? Das kannst Du in unserm Artikel Vaporizer für CBD-Gras: Verdampfen von Cannabisblüten ohne THC nachlesen. 

CBD – Anwendungsgebiete.

Die häufigsten Anwendungsgebiete umfassen jegliche Art von Schmerzen wie:

  • Migräne oder Kopfweh
  • Regelschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Entzündungsbedingte Schmerzen

Mehr zu den einzelnen Schmerzindikationen findest Du in unserem Beitrag: CBD-Öl gegen Schmerzen. Erfahrungen, Dosierung, Wirkung.

Gerne werden CBD-Tropfen auch gegen Stress, Nervosität und Schlafstörungen verwendet. Ich persönlich verwende CBD-Öl regelmäßig als Einschlafhilfe und kann sie dafür sehr empfehlen. Meist reichen 5 Tropfen (5 % CBD) aus, um mich soweit zu entspannen, dass ich schnell und einfach einschlafen kann. Mehr dazu in CBD-Öl gegen Schlafstörungen. Endlich wieder ausschlafen.

CBD aus der Apotheke – Dosierung und Anwendung.

Wie wird CBD-Öl richtig angewandt und dosiert?

CBD-Öl
Das CBD-Öl wird tropfenweise eingenommen, es wird mittels Pipette direkt unter die Zunge getropft. Das Öl bitte nicht gleich runterschlucken! Um eine bessere Wirkung zu gewährleisten, werden die Tropfen für ca. 1 min im Mundraum belassen. So kann das CBD schneller und effektiver über die Mundschleimhäute aufgenommen werden. 

CBD-Öl kann etwas bitter schmecken – trotzdem, bitte versuch das Öl so lange wie möglich im Mundraum zu belassen. 

Die Wirkung setzt nach ca. 15 Minuten ein und hält zwischen 4 und 6 Stunden an. 

Dosierung von CBD-Öl.
Ein guter Startwert für die richtige Dosierung sind 3 Tropfen (5 % CBD). Danach empfiehlt es sich langsam an den individuell richtigen Wert heranzutasten. Mehr zur richtigen Dosierung kannst Du in unserem Beitrag CBD-Öl Dosierung. Komplette Anleitung Zur Richtigen Dosierung nachlesen. 

cbd-oel-anwendung
Alles über die richtige CBD-Dosierung

CBD-Kapseln aus der Apotheke.
CBD-Kapseln sind eine andere beliebte Möglichkeit um CBD zu sich zu nehmen. Kann sich jemand mit dem Geschmack von CBD-Öl gar nicht anfreunden, sind Kapseln die richtige Wahl. Sie werden runtergeschluckt und über die Magenschleimhäute bzw. den Dünndarm aufgenommen. 

Die Wirkung setzt nach ca. 1-2 Stunden ein und hält zwischen 6-8 Stunden an.
Aufgrund der Aufnahme über Magen, Dünndarm und Leber und der damit verbundenen längeren Aufspaltungskette, ist bei gleicher Menge eine geringer Wirkung (gegenüber zB. CBD-Öl oder CBD-Blüten) zu erwarten.   

Mehr über den genauen Wirkungsbeginn & die Wirkungsdauer erfährst Du in unserem Artikel CBD Wirkungsdauer – Wie LANGE und wie SCHNELL wirkt CBD. Dort haben wir 7 der gängigste CBD-Produkte analysiert.