Welche sind die besten CBD-Blüten am Markt? Wir haben 6 verschiedene Anbieter getestet – die Gewinner des CBD-Blüten Tests werden hier vorgestellt.  

Wenn es dir so geht wie mir, dann kannst Du es wahrscheinlich auch nicht leiden Geld für etwas auszugeben, das dann nicht der erwarteten Qualität entspricht. Wenn Du qualitativ hochwertige CBD-Blüten kaufen möchtest, dann bist Du hier richtig. 

Wir haben alle Blüten auf 10 Testkriterien untersucht.
Unser CBD-Blüten Test hat einige Wellen geschlagen und nicht jeder Anbieter war mit unseren Resultaten zufrieden – noch waren wir mit der Qualität aller Anbieter zufrieden. Wir sind so objektiv wie möglich vorgegangen und das sind unsere CBD-Blüten Testsieger. 

Übersicht CBD-Blüten Testsieger.

Für all jene die wenig Zeit habe und gleich zum Punkt kommen wollen haben wir hier eine schnelle Übersicht der “CBD-Blüten Test” Gewinner. Weiter unten findest Du unsere Testkriterien und die genauen Testergebnisse, der einzelnen Anbieter.   

Platz 1

Unser Testsieger. Dieser Shop hat mit einer Gesamtbewertung von 4,8 in allen Bereichen die Nase vorne und ist somit unsere Nummer Eins. Wer hier seine Blüten kauft wird bestimmt zufrieden sein.

Bewertung: 4,8


Platz 2

Der CBDshop24 kommt mit einer Gesamtbewertung von 4,5 als guter Zweiter ins Ziel. Auch hier geben wir eine bedenkenlose Kaufempfehlung ab. Gesamteindruck und die Qualität der Blüten stimmen.

Bewertung: 4,5


Platz 3

Immerhin auf Platz 3 hat es cbdblüten.de geschafft. Es hat zwar nicht bis ganz oben gereicht, aber den Großteil der Konkurrenz hat der Online-Shop trotzdem hinter sich gelassen.

Bewertung: 4,2


Die 10 CBD-Blüten-Testkriterien.

1. Anbau & Herkunft

Woher kommen die CBD-Blüten? Wie und wo werden sie angebaut? Gibt es Informationen darüber? Oder gibt der Anbieter keine Auskunft über die Herkunft der Blüten. Ich habe feststellen müssen, dass es mitunter schwierig ist die Herkunft des Hanfs zu ermitteln. Viele Hersteller gaben überhaupt keine Auskunft und mache gaben nur eine Auskunft nachdem ich am Telefon vehement nachgebohrt habe. Ich persönlich weiß gerne wo das Zeug herkomme, das ich kaufe. 


2. Qualität und Aussehen

Wie kann man Qualität erkennen ohne die CBD-Blüten zu rauchen? Neben Geruch und Geschmack  gibt es noch 3 weitere wichtige Merkmale guter Qualität. Wir haben genau hingeschaut und die gelieferten CBD-Blüten überprüft.

Merkmale guter Qualität:

CBD-Blüten-Test-bestellen
Testwerkzeug – ein Taschenmikroskop (Preis Amazon).

a.) Erntezeitpunkt

Der richtige Erntezeitpunkt sagt viel über die Qualität der Blüten aus und lässt sich anhand der Farbe und Ausprägung der Trichome (Harzdrüsen) erkennen. Hierfür ist eine leistungsstarke Lupe oder ein Mikroskop unerlässlich. Grundsätzlich gibt es 3 Stufen im Reifeprozess der Trichome. 

CBD-Trichome-Blüten
Cannabisblüten unter dem Mikroskop betrachtet.

Transparent, Glasig
Unreif. Sie sind zwar schon ausgebildet, haben aber noch nicht ihr volles Potential erreicht. Sehen die Trichome Deiner Blüten so aus, dann wurde zu früh geerntet. 

Milchig, Weiß
Die Blüte ist reif – so sollen die Harzdrüsen aussehen (idealerweise auf der ganzen Blüte). Sind die Trichome auf Deinen Blüten milchig dann war der Zeitpunkt der Ernte gut gewählt. Du kannst Dich über die volle Potenz der Blüten freuen. 

Bernstein, gelblich
Überreif. Verfärben sie sich gelblich bzw. bernsteinfarben dann wurde der Erntezeitpunkt zu spät gewählt. Nun ist es nicht schlimm wenn sich ein paar Trichome verfärben anfangen, solange sich der Großteil (90 %) der Blüten noch im milchigen Stadium befindet.  

b.) Trimmen (Zuschneiden)

Trimmen bezeichnet das Entfernen von überschüssigem Pflanzenmaterial. Jene Bestandteile der Pflanze die nur einen sehr niedrigen Wirkstoffgehalt aufweisen, werden per Hand (Schere) oder mit speziellen Maschinen abgeschnitten (getrimmt). Am Ende bleiben nur die wirkstoffreichen Blüten übrig. 

Trimmen per Hand
Unterschieden wird zwischen trockenem und nassem Trimmen (auch Trocken-Schnitt und Nass-Schnitt genannt). 

cbd-gras-trim
Aufwändig – dafür aber Top-Qualität.
  • Trocken-Schnitt
    Dabei werden die Blüten erst angetrocknet und dann über einen längeren Prozess vorsichtig von den überflüssigen Blattern und Stängeln befreit (getrimmt). Das trockene Trimmen ist die wesentlich schonendere (deutlich mehr Harzdrüsen bleiben erhalten)  und qualitativ hochwertigere Methode. Aber natürlich ist sie arbeitsaufwändiger und damit kostspieliger. Das Ergebnis ist eine nicht nur optisch schönere Blüte, sondern auch geschmacklich ein viel besseres und insgesamt weicheres Erlebnis. 
  • Nass-Schnitt
    Die Pflanzen werden direkt komplett zurechtgestutzt und die fix fertig geschnittenen Blüten anschließend getrocknet. Was zu einer schnelleren Trocknung führt, aber auch zu einer Zerstörung vieler Trichome. Weniger Aufwand – schlechtere Qualität.  

Trimmen in der Maschine 
Obwohl die verwendeten Maschinen darauf ausgerichtet sind die Blüten so schonend wie möglich zu beschneiden, ist die Qualität nicht mit einer von Hand getrimmten Blüte vergleichbar. Durch das Trimmen in der Maschine gehen leider viele der wertvollen Trichome verloren. 

CBD-Blüten-trimmen
CBD-Blüten – maschinell getrimmt.

c.) Trocknen

So langsam und schonend wie möglich! Nur eine langsame, schonende und gleichmäßige Trocknung sichert das Überleben der Trichomenköpfe. Zugegeben das klingt etwas dramatisch, aber der Prozess des Trocknens ist sehr sehr heikel. 

CBD-Blüten-test-trocknen
Hanf-Pflanzen werden getrocknet.
  • Sind die Blüten zu feucht, kann sich ganz schnell Schimmel bilden – und nein Schimmel rauchen ist keine gute Idee. 
  • Sind die Blüten zu schnell zu trocken, brechen die Harzdrüsen und die besten Wirkstoffe gehen flöten.  

Trichome sind extrem zerbrechlich
Beim Trocknen müssen die Blüten mehrmals gewendet und umgelagert werden. Wird dabei nicht behutsam mit den Blüten umgegangen, dann brechen die wertvollen Harzdrüsen und die Qualität der Blüten sinkt mit jedem falschen Handgriff rapide. 


3. Geruch & Geschmack

Wie riechen die Blüten? Prinzipiell kann man sagen je mehr Geruch desto besser. 
Der Geruch spielt beim CBD-Blüten Test natürlich eine wichtige Rolle. Der Cannabinoid-Gehalt (CBD) ist zwar nicht ummittelbar davon betroffen, dennoch bin ich davon überzeugt, dass Flavonoide und Terpene (Farb- und Geruchsstoffe) die Wirkung der Pflanze positiv beeinflussen. Ein guter und intensiver Geruch ist ein Qualitätsmerkmal und jene Blüten, die gut riechen kassieren hier Punkte für den Test. 

Guter Geruch ist kein Zufall.
Geruch wir natürlich von der jeweiligen Sorte mitbestimmt, aber es liegt nicht nur an der Sorte sondern auch an der Verarbeitung.  In unserem Test haben wir die gleichen Sorten miteinander verglichen. Was den Unterschied macht, sind Anbau und Verarbeitung. Sind die Blüten richtig geerntet, getrimmt und sorgfältig getrocknet, dann entscheidet die Veredelung (Curing) über die Qualität des Geruchs und des Geschmacks.

Curing (Fermentieren)

Hier werden die nun schon relativ trockenen (aber noch nicht ganz trockenen) Blüten in einem Prozess, der zwischen 2 Wochen und bis zu 3 Monaten dauern kann, langsam weiter getrocknet. Dabei werden die Blüten in speziellen Boxen, Behältern oder Glasgefäßen luftdicht verschlossen und je nach Restfeuchtigkeit 1-2 x pro Tag (für ca. 20 min) belüftet. 

  • Während das Gras verschlossen ist fängt das Gras an zu “schwitzen” und wird sozusagen im eigenen Saft mariniert. 
  • Während der kurzen Belüftungsphase verdampft eine kleine Menge der Feuchtigkeit. Der Vorgang wird so lange wiederholt bis die Blüte trocken ist. 

Dieser langwierige und aufwändige Prozess kann wie bereits erwähnt bis zu 3 Monaten oder auch länger, dauern. Geruch und Geschmack entwickeln und verbessern sich mit jedem Tag. Der Lohn für diese Arbeit ist: bombastische Qualität

Ein informatives Video welches den Vorgang des “Cannabis-Fermentierns” beschreibt: (Englisch)

Cannabis fermentieren – super erklärt.

Wie schmecken die Blüten?

Genug mit der Theorie jetzt wird geraucht und gedampft was das Zeug hält. 

  • Wie schmecken die Blüten?
  • Wie verhalten sich die Blüten beim Rauchen?
  • Sind sie eher kratzig oder weich?

Natürlich ist der Geschmack – Geschmacksache.
Aber genauso wie Du einen guten von einem schlechten Apfel unterscheiden kannst, kannst Du auch beim Geschmack von CBD-Blüten, Unterschiede erkennen. Beide Äpfel schmecken zwar nach Apfel, aber der eine schmeckt ganz objektiv einfach besser (bessere Sorte, besser gelagert etc.) – so ist das auch bei den Blüten. 

Wie verbrennt das Gras? 
Die Asche muss passen. Je heller die Asche deines CBD-Joints desto besser. Helle Asche ist ein Zeichen für gut “gespülte” Pflanzen. Gut “gespült” ist eine Pflanze dann, wenn keine Dünger-Rückstände mehr in der Pflanze vorhanden sind. Dazu ist es notwendig ca. 2 Wochen vor der Ernte auf Dünger zu verzichten und nur noch mit Wasser zu gießen, dadurch wird die Pflanze von Düngerresten freigespült. Übrig bleibt – Natur pur und Qualität. 

Kratzig oder weich?
Wenn die Blüten beim Konsumieren im Hals “kratzen” dann kann das mehrere Gründe haben. Das Gras kann zu trocken sein, es kann verunreinigt oder schlecht gespült sein. Auf jeden Fall ist kratziges Gras nicht ideal. Ist das Gras “weich” und lässt sich angenehm rauchen, dann gibt es dafür Pluspunkte. 


4. Wirkung

Welche Wirkung haben die CBD-Blüten?

Die Wirkung ist eng mit den oben genannten Punkten verknüpft. Dabei spielen, neben dem Cannabidiol Gehalt, auch alle anderen Kriterien (Trichome, Geruch und Geschmack, Verarbeitung etc.) eine wichtige Rolle. Qualitativ hochwertige Blüten wirken logischerweise anders als billiger Schrott.  

CBD-Blüten haben keine psychoaktive Wirkung, aber dennoch ist eine beispielsweise entspannende oder beruhigende Wirkung spürbar. Das ist natürlich wieder abhängig von der jeweiligen Sorte. Grob unterschieden wir zwischen 

a.) Haze (eher kopflastig, aufbauend und klar – Sativa)
b.) Kush (eher körperlastig, sedierend und entspannend – Indica)

Auf jeden Fall empfehle ich Dir verschiedene Sorten auszuprobieren. Welche Sorte für Dich die Richtigen ist, kannst Du nur selbst herausfinden. Viel Spaß beim Probieren. 


5. Laboranalysen

Kann der Anbieter Laboranalysen vorweisen?

Laboranalysen geben Aufschluss darüber wieviele Wirkstoffe (CBD, THC) tatsächlich in den CBD-Blüten vorhanden sind. Ausserdem können so Schadstoffe, Verunreinigungen und unerwünschte Spritzmittel nachgewiesen werden. Hat der Anbieter korrekte Laboranalysen, dann ist das ein Qualitätsmerkmal. 

Beispiel einer Laboranalyse.

Zu den Laboranalysen sei gesagt, dass diese nur dann wirklich Sinn machen wenn sie regelmäßig durchgeführt werden. Ist eine Analyse 2 Jahre alt hat sie so gut wie jede Aussagekraft verloren. 


6. Anbieter-Check

Hier überprüfen wir die Seriosität des Anbieters. Wer oder was steht hinter der Firma, sind Adresse und Telefonnummer vorhanden? Handelt es sich um ein tatsächliches Unternehmen oder eine dubiose Firma ohne Anschrift und Kontaktadresse?  


7. Preis-Leistung & Verpackung

Was kosten die Blüten und wie werden sie geliefert? Kommen die Blüten in einem hochwertigen Glasbehälter oder werden sie in einen Plastikbeutel gestopft. Hier haben wir auch jede einzelne Lieferung gewogen – wird gespart oder gibt es vielleicht was extra? Gibt es Preisnachlässe, Angebote oder Rabatte?


8. Kaufprozess und Lieferzeit

Wie ist die Webseite aufgebaut? Ist der Bestellvorgang einfach, schnell und unkompliziert? Welche Bezahlungsmöglichkeiten hat man? Wie lange hat die Lieferung tatsächlich gedauert?


9. Kundenservice

Welchen Kundenservice bietet das Unternehmen? gibt es überhaupt so etwas wie Kundenservice? Wie wird auf Reklamationen, Nachfragen und Kundenprobleme reagiert. Welche Möglichkeiten gibt es mit dem Anbieter in Kontakt zu treten und wie schnell bekommt man eine Antwort auf sein Anliegen?


10. Kundenzufriedenheit

Wir haben Facebookgruppen, Bewertungsportale (Turstpilot, Cannatrust) und Google-Bewertungen durchforstet um festzustellen, wie “echte” Kunden mit der Qualität und dem Service des Anbieters zufrieden sind. Sind die Kunden zufrieden dann gibt es Pluspunkte. 

Screenshots Trocknen etc Fotos:

CBD-Blüten Test – die Testsieger.

Platz 1 – Testbericht

1. CBDNOL

cbd-blueten-test-sieger

Qualität & Aussehen

98%

Geruch, Geschmack & Verpackung

98%

Preis-Leistung & Kundenservice

96%

Gesamteindruck – CBDNOL

97%

1. Anbau & Herkunft
Die Pflanzen werden in Österreich angebaut. Der Anbau ist vollkommen natürlich und frei von Pestiziden, Herbiziden und jeglichen anderen chemischen Düngemitteln. Die Hanfpflanzen werden natürlich gezüchtet und selektiert – der Fokus liegt von Anfang an auf der Ausbildung eines hohen CBD/CBDa-Gehalts und der damit verbundenen Wirkung.

2. Qualität & Aussehen
Getestet wurden 5 verschiedene Sorten (Therapy, Super Lemon Haze, Girl Scout Cookies, Silver Haze, OG Kush). Alle getesteten Blüten waren von der Qualität und dem Aussehen her tiptop. Die Blüten sind gut getrimmt, kompakt und nicht zu trocken. Der Erntezeitpunkt wurde bei allen getesteten Blüten genau erwischt. Ein Blick unters Mikroskop bestätigt die Ausbildung und Farbe der Trichome (ca. 90 % der Trichome waren milchig und 10 % bernsteinfarben – was ideal ist). 

3. Geruch & Geschmack
Der Geruch lässt sich am besten direkt nach dem Öffnen feststellen. Wurde die Pflanze richtig verarbeitet (getrocknet, gelagert, veredelt) dann entfaltet die Pflanze einen ausgeprägten Geruch. Der Geruch der CBDNOL-Pflanzen war intensiv und natürlich. Ganz wichtig: Die CBD-Blüten riechen nicht nur gut, sie schmecken auch so gut wie sie riechen. Bei diesen Blüten sind keine künstlichen Zusatzstoffe zu bemerken, was nicht nur den Geschmack, sondern auch das Rauchverhalten positiv beeinflusst.

4. Wirkung
Die Blüten des Testsiegers lassen sich allesamt angenehm rauchen. Das heißt, beim Rauchen oder Verdampfen entsteht kein “Kratzen” im Hals. Das CBD-Cannabis lässt sich weich und angenehm rauchen. Die Wirkung setzt nach kurzer Zeit ein und ist schön entspannend. Der CBD-Gehalt der getesteten Blüten liegt zwischen 6 und 12 %. Wir haben bei allen getesteten Blüten eine ausgeprägte Wirkung (die bei CBD-Gras von guter Qualität üblich ist) feststellen können. 

5. Laboranalysen (CBD-Gehalt)
Alle Produkte von CBDNOL werden im Labor getestet und so auch die CBD-Blüten. Es werden sowohl CBD als auch THC-Gehalt genauestens kontrolliert. Neben dem Cannabinoidgehalt wird noch auf Bakterien, Schadstoffe, Schimmel und Pilzbefall kontrolliert. Die Laboranalysen garantieren die Qualität der CBD-Produkte und dürfen bei unserem CBD-Blüten Test nicht fehlen. Die Testergebnisse sind auf Anfrage beim Hersteller erhältlich. 

6. Anbieter Check
Wie kaum ein anderer Anbieter besticht CBDNOL durch seine Transparenz. Das Unternehmen ist in Österreich ansässig und betreibt dort aktuell 3 Shops. Der Hauptsitz liegt in der Nähe der Donau im Norden von Österreich.  

Adresse: Herrenstrasse 23, 4020 Linz
Telefon:(+43) 732 604 098
E-mail: [email protected]

cbd-blüten-testsieger cbdnol
CBDNOL – Shop.

7. Preis-Leistung & Verpackung
Der Preis liegt im Durchschnitt etwas höher als bei der Konkurrenz. Je höher der Bestellwert desto günstiger die Blüten. So kannst Du pro Gramm fast 2 Euro sparen, wenn Du mehr bestellst. 

Verpackung
Die Verpackung hebt sich von der Konkurrenz ab und ist wesentlich hochwertiger als bei den meisten anderen Anbietern. Die Blüten werden in einem abgedunkelten Glasbehälter verschickt.  

Versandkosten nach Deutschland betragen 4 €, nach Österreich 2€.
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 100 € in Österreich und 150 € in Deutschland. 

8. Kaufprozess und Lieferzeit
Der Onlineshop ist sehr schön und ansprechend aufgebaut. Die Navigation klar und einfach, der Bestellvorgang übersichtlich und unkompliziert. Es kann per Vorauskasse oder Kreditkarte bezahlt werden. Die Lieferzeit beträgt die üblichen 2-4 Tage deutschlandweit, in Österreich verkürzt sich die Lieferzeit auf 1-2 Tage. 

9. Kundenservice
Ich habe mehrmals mit dem Kundenservice telefoniert und nachgefragt und immer eine freundliche und kompetente Antwort erhalten. Auch wenn es manchmal 2-3 Tage dauerte bis ich eine Antwort auf meine Emails erhalten habe, wurden diese dennoch immer mit hilfreicher Information beantwortet. 

10. Kundenzufriedenheit
Die unabhängigen Bewertungen echter Kunden decken sich mit dem Eindruck, den wir von CBDNOL haben. Die Kunden sind sehr zufrieden und über 3300 Bewertungen auf der Bewertungsplattform “TrustPilot” bestätigen das noch mal. Fast 90 Prozent aller Kunden bewerten das Unternehmen mit “Hervorragend”. Die Rezessionen auf Google sind auch durchwegs positiv. Die Kunden von CBDNOL sind mit der Qualität sowie dem Kundenservice offensichtlich sehr zufrieden.

cbd-Blüten-kaufen-Kunden
Sehr gute Bewertungen der Kunden

Platz 2 – Testbericht

2. CBDshop24 

Qualität & Aussehen

95%

Geruch, Geschmack & Verpackung

95%

Preis-Leistung & Kundenservice

95%

Gesamteindruck – CBDshop24

95%

1. Anbau & Herkunft
Der cbdshop24 bietet aktuell Blüten von 3 verschiedenen Anbietern an. 

a.) Aromakult-Blüten 
Die Blüten stammen laut Anbieter aus grösstenteils biologischer Produktion in Österreich und der Schweiz. Je nach Sorte wird Freiland,Gewächshaus oder Indoor angebaut.

b.) Tomhemps 
Die Firma TomHemp züchtet Ihren Hanf je nach Sorte im Freilandanbau oder unter Kunstlicht in Innenräumen. Der Hanf kommt aus Italien.

c.) Cbdshop24-Blüten
Die Blüten der Hausmarke werden in Gewächshäusern und zwar in Italien angebaut. 

2. Qualität & Aussehen
Die Blüten sind gut verarbeitet, kompakt und weißen auch unter dem Mikroskop betrachtet viele intakte Trichome auf. Die Blüten wurden offensichtlich richtig geerntet und schonend verarbeitet.  

3. Geruch & Geschmack
Alle von uns getesteten Blüten weisen einen für CBD-Blüten ausgeprägten Geruch auf. Der Geschmack bekommt von uns ein gut. Die Blüten verbrennen ordentlich und die meisten der getesteten Blüten waren angenehm zu rauchen. 

4. Wirkung
Mit der Wirkung der getesteten Blüten waren wir sehr zufrieden, es stellte sich bei allen die erwartet milde CBD-Wirkung ein. 

5. Laboranalysen
Die Blüten von Aromakult und cbdshop24 können jeweils Laboranalysen vorweisen. Die Blüten von Aromakult wurden in Österreich analysiert (IFHA) die Hausmarke wurde in Italien getestet. Die Italienischen Analysen waren zum Zeitpunkt des Tests bereits etwas veraltet, ich gehe davon aus das diese baldigst erneuert werden. Für die Blüten von Tomhemps liegen keine Analysezertifikate vor. 

6. Anbieter Check
Neben der Online-Präsenz gibt es auch noch “echten” Laden. CbdShop24 war wohl einer der ersten CBD-Shops in Deutschland und hat ein absolut professionelles und seriöses Auftreten. Der Laden befindet sich in der nähe von Flensburg. 

Adresse:  Grönfahrtweg 5a in 24955 Harrislee
Telefon: 0461 / 7749 0976
E-Mail: [email protected]

7. Preis-Leistung & Verpackung
Die Blüten kosten ähnlich wie bei der gesamten Konkurrenz ca. 10 Euro pro Gramm. Je mehr Gramm Du kaufst, desto günstiger wird jedes Gramm. So kostet zum Beispiel 1 g Easy Bud 10 € kaufst Du davon 10 g kostet Dich jedes Gramm nur noch 8 Euro – glatte 2 Euro Ersparnis pro Gramm. Es lohnt sich also etwas großzügiger Einzukaufen. 

Verpackung
Das CBD-Gras wird in kleinen, stabilen Plastiktüten verpackt. Die Lieferung kam gut bei uns an.

8. Kaufprozess und Lieferzeit
Die Seite ist klar strukturiert und übersichtlich aufbereitet. Der Bestellvorgang ist einfach und unkompliziert. Die Lieferzeit beträgt 2-3 Tage und kostet ca. 4 € (nach Österreich 7 €).

Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 35 € (nach Österreich ab 70 €).

9. Kundenservice
Meine Email wurde noch am selben Tag kompetent beantwortet und es steht eine Beratungs-Hotline zur Verfügung. Als ich dort anrief, wurde ich freundlich und kompetent beraten. Der Kundenservice von CBDshop24 funktioniert einwandfrei. 

10. Kundenzufriedenheit
Was sagen die Kunden über Cbdshop24? Nicht überraschend, hat unser Platz 2 eine guten Namen in der Branche. Die sehr guten Kundenbewertungen spiegeln das wieder. 

cbd-blüten-kaufen-bewertung1

Platz 3 – Testbericht

3. CBD-Blüten.de 

CBD-Blüten-Test-online

Qualität & Aussehen

93%

Geruch, Geschmack & Verpackung

94%

Preis-Leistung & Kundenservice

93%

Gesamteindruck – CBDshop24

93%

1. Anbau,Herkunft
Laut CBD-Express (der Mutterfirma von Cbdblüten.de) erfolgt die Kultivierung der Pflanzen rein biologisch und ohne chemische Spritz- oder Düngemittel. Der Anbau der Hanfpflanzen erfolgt zum größten Teil Indoor unter Kunstlicht. Der Shop hat aber auch einige Outdoor-Sorten im Programm. Die Blüten werden laut Angaben in Österreich angebaut. Negativ fällt mir der spartanisch gehaltene Informationsgehalt und die Beschreibung der Blüten auf, positiv ist die genaue Saatgutbezeichnung der einzelnen Blüten. 

2. Qualität & Aussehen
Die von uns getesteten Blüten waren vom Aussehen her vollkommen in Ordnung. Die Qualität stimmt und wir konnten das auch unter dem Mikroskop bestätigen. Die Trichome waren zwar nicht so ausgeprägt wie bei unserem Testsieger, aber doch recht ordentlich. 

3. Geruch & Geschmack
Die Blüten im Test haben uns bezüglich Geruch und Geschmack überzeugt. 

4. Wirkung
Die typische CBD-Wirkung war spürbar was auf jeden Fall für die Qualität der Blüten spricht. 

5. Laboranalysen (CBD-Gehalt)
Laboranalysen sind vorhanden sind aber (noch) nicht auf der Webseite einzusehen. Laut Aussage des Unternehmens werden die Analysen jedoch so bald wie möglich online gestellt. Auf Nachfrage habe ich die Laboranalysen einsehen können, und kann die Richtigkeit der CBD-Angaben bestätigen. 

6. Anbieter-Check
Das seit 2017 agierende Unternehmen gibt drei Standorte an, die sich alle in Wien befinden. Ansonsten präsentiert sich das Unternehmen mit Informationen, wie z.B. “Über Uns” eher zurückhaltend. 

Adresse: Breitenleer Strasse 101, 1220 Wien
Telefon: +43 676 9201314
E-mail: [email protected]

7. Preis-Leistung & Verpackung
Der Preis ist ähnlich wie bei der Konkurrenz im Durchschnitt aber speziell bei kleinen Mengen etwas günstiger. Beim Kauf von größeren Mengen wird es wie bei allen Anbietern günstiger. 

Die Versandkosten betragen nach Deutschland nicht wie auf der Homepage beschrieben 8 Euro sondern 3 Euro. Ich vermute es kommt darauf an wo das Paket hingeschickt wird. Der Versand nach Österreich kostet definitiv 3 Euro. 
Versandkostenfrei nach Deutschland und Österreich – ab einem Bestellwert von 50 €. 

Verpackung
Die Blüten sind in einer kleinen weißen Plastikdose verpackt. 

8. Kaufprozess und Lieferzeit
Die Webseite ist einfach aber übersichtlich gestaltet. Zahlungsmöglichkeiten sind Vorauskasse oder Giropay. Die Lieferzeit ist mit 1-3 Werktagen angegeben – Bei uns war das Paket nach 2 Werktagen im Postkasten. 

9. Kundenservice
Für den Kundenservice gibt es eine österreichische Nummer – Denn wie bereits erwähnt, handelt es sich um ein österreichisches Unternehmen. Die Nummer ist im Impressum versteckt oder auf der Webseite cbdexpress.at ersichtlich. Auf meinen Anruf hin wurde ich von einem kompetenten Herren freundlich und geduldig beraten.

10. Kundenzufriedenheit
Momentan sind noch relativ wenige Bewertungen (TurstedShops, Google) vorhanden. Die vorhandenen Kundenrezessionen für das Unternehmen sind aber durchwegs positiv. Es bleibt abzuwarten wie sich die Rezessionen in den nächsten Monaten und Jahren entwickeln. Wir waren mit dem Gesamtpaket auf jeden Fall zufrieden.